Eigene Projekte

Die Stiftung Kulturerbe bearbeitet federführend folgende eigene Projekte:

  • die Entwicklung des stiftungseigenen Objekts Wasserschloss Quilow mit Verwalterhaus,

  • die vom Förderverein angeregte Gutshausroute,

  • die von verschiedenen Stellen an die Stiftung Kulturerbe herangetragene Konzeption und Realisation eines landesweiten Inspektionsdienstes für Baudenkmale und Altbauten (Monumentendienst),

  • Kulturlandschaft Stolec/Stolzenburg – Glashütte als erstes deutsch-polnisches Projekt in Pommern im Rahmen des Projekts „Oder-Neisse-Paradiese“ der Berliner Landschaftsarchitekten Hartmut und Antje Solmsdorf.