Wasserschloss Quilow – Chronik

An dieser Stelle informieren wir Sie über die Entwicklungen und Veranstaltungen seit Übernahme des Wasserschlosses durch die Stiftung Kulturerbe.

2015

  • 9. Dezember Vorstand des „Vorpommersche Dorfstraße e. V.“ informiert auf Mitgliederversammlung im Dörphus Stolpe über die LEADER-Förderprojekte
  • 25. Oktober 10. Mitgliederversammlung des Fördervereins
  • 13. September Tag des offenen Denkmals
  • August Der Förderverein veröffentlicht das „Manifesto Quilow“, die aktuelle Projektbeschreibung des Vorhabens. Die gedruckte Version lässt sich zu einem großen Poster ausklappen.
  • 21. Juli Förderzusage des Wirtschaftsministeriums – das Projekt Quilow wird mit 3,1 Mio. Euro unterstützt.
  • Pfingsten: Kleiner Arbeitseinsatz im und am Verwalterhaus

2014

  • Dezember Einrichtung eines neuen Büros des Fördervereins im Verwalterhaus in Quilow
  • Sommer Start der VOF-Ausschreibung der Planungsleistungen durch den Förderverein als Bauherrn des Projekts
  • Oktober Der Förderverein wird Mitglied der LAG (Lokale Aktionsgruppe) der LEADER-Region „Flusslandschaft Peenetal“.
  • 14. September Tag des offenen Denkmals
  • 21. Juni Peenetal Mittsommer: Führungen durch das Wasserschloss
  • Mai - Dezember Instandsetzungsarbeiten am Verwalterhaus
  • Mai Der Förderverein wird Mitglied des Vereins „Vorpommersche Dorfstraße“.
  • 3. Mai 9. Mitgliederversammlung des Förderverein

2013

  • 8. September Tag des offenen Denkmals
  • Sommer Prüfung der Förderfähigkeit der Baukosten durch die Behörde für Bau- und Liegenschaften im Auftrag des Landesförderinstituts MV
  • 22. Juni Peenetal Mittsommer: Führungen durch das Wasserschloss
  • 6. Juni Förderzusage des Bundes: Das Wasserschloss Quilow erhält aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm IV eine Summe von bis zu 213.400 Euro für die Sanierung der Renaissance-Anlage.
  • 5. Juni Der Regionale Planungsverband Vorpommern veranstaltet seine turnusmäßige Sitzung der AG Gutsanlagen & Parks vor Ort im Wasserschloss Quilow. Die Teilnehmer werden von Uwe-Moritz Eichler bewirtet und über das geplante Nutzungskonzept informiert.

2012

  • 19./20. Dezember Einreichung der Förderanträge
  • 5. Dezember Zweiter Termin im Wirtschaftsministerium in Schwerin: neben Vertretern aus dem Wirtschaftsministerium nehmen auch Herr Mothes, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, und Herr Reimann aus dem Landwirtschaftsministerium teil.
  • 9. November Uwe-Moritz Eichler stellt das „Tourismuskonzept für Quilow“ im Wirtschaftsministerium in Schwerin vor.
  • ab Oktober Eichler/Lagall erarbeiten ein Tourismuskonzept für Schloss und Verwalterhaus
  • 22. September Eichler/Lagall stellen ihre Pläne für Quilow beim 20-jährigen Jubiläumsfest des VKF in Bad Muskau vor und werben um Spenden.
  • 9. September Tag des offenen Denkmals (rund 300 Besucher)
  • Ende Juli Die baulichen Vorarbeiten am Verwalterhaus sind beendet. Es gibt jetzt ein „Bad“ mit funktionierender Toilette, Waschbecken und Warmwasser-Dusche sowie eine „Küche“ mit Spüle (Kaltwasser), Herd und Kühlschrank.
  • Anfang Juli: Treffen mit den Bürgermeistern der Gemeinden Schmatzin und Stolpe
  • 23. Juni Peenetal-Mittsommer (rund 120 Besucher)
  • 10. Juni Mitgliederversammlung des Fördervereins
  • 4. Juni – 5. August Sommercamp. Bauarbeiten für eine neue Trinkwasserleitung; „Fenster-Workshop“
  • Mitte Mai erster Workshop (zu Gast: der Berliner „chor vorbei“)
  • April Eichler/Lagall reichen ihr Exposé bei Referatsleiter Haushalt und Finanzwirtschaft im Finanzministerium MV ein.
  • 12. März Eichler/Lagall stellen ein erstes Nutzungskonzept vor

2011

  • 11. September Tag des offenen Denkmals

2010

2009

  • 13. September Tag des offenen Denkmals (rund 300 Besucher)
  • 11.–13. September Zweiter Schüler-Workshop des Fördervereins
  • Juni – August Statische Untersuchung durch Peter Grupp, GSE Ingenieurbüro, Berlin
  • 22. August Finissage – Konzert mit Stephan Clemens-Thiele (Vibraphon)
  • 21. Juni MittsommerRemise: Feuer-Gesang-Performance von und mit Claudia Herr
  • 6. Juni – 22. August Klangkunstausstellung ZEN•KONKRET
  • 5. Juni Vernissage – Konzert mit Anne Krickeberg (Cello)
  • 24. April Deutsche Burgenvereinigung zu Gast (ca. 80 Besuccher)
  • 15. März Jahresauftaktkonferenz des Fördervereins

2008

  • 14. September Tag des offenen Denkmals (rund 400 Besucher)
  • 12.–14. September Erster Schüler-Workshop des Fördervereins
  • 1.–04. Juni VKF-Workshop

2007

  • 28. Oktober Schlossfest mit Schlüsselübergabe
  • 27. September Unterzeichnung des Kaufvertrages

Nach oben